Durchs Watt zu einer Seehundbank / Seehunde in freier Natur beobachten



Eine ganz andere Welt - zu Fuß zu den Seehunden!

Heute möchte möchte ich dich zu einer ganz besonderen  Wattwanderung einladen!

Wir werden Seehunde aus der Nähe beobachten und
unterwegs „Watt“ und „Me(h)r“ erleben!

Ungefähr 2 km werden wir im Nessmersieler Watt hinaus wandern, bis in die Nähe einer Seehundbank, dort und auch im Fahrwasser können wir fast immer Seehunde in ihrem Lebensraum beobachten!

Während dieser Wanderung lernen wir das Wattenmeer mit seiner faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt und seiner unendlichen Weite kennen.

Interessante und unvergessliche Stunden im Wattenmeer werden wir heute erleben, du wirst staunen!



Jetzt geht es los, die Seehunde warten schon auf uns!

Anmeldung erforderlich!

Die Anzahl der Teilnehmer ist gesetzlich begrenzt!
Besonders in der Hauptsaison sind die Plätze schnell vergeben, nur gut, wann du dich rechtzeitig anmeldest!

 

Treffpunkt
Wir treffen uns im Nessmersieler Hafen. Direkt vom Parkplatz gehst du in Richtung Schiffsanleger. Rechts neben dem Hafengebäude warte ich schon mit meinem Schild "Wattführer Johann" auf dich. Gut wenn Du bereits 20 min vor dem Start der Wanderung bei mir bist.


Unterwegs:  ungefähr 4,5 km  -  in etwa 3 Stunden.

Vom Nessmersieler Hafen aus starten wir unsere Wattwanderung bis zu einer Seehundbank. Fast immer liegen dort bis zu 40 Seehunde, um sich auszuruhen. Weil wir direkt am Baltrumer Fahrwasser sind, kommen oft einige Seehunde ganz nahe zu uns geschwommen, um uns zu beobachten. Seehunde sind sehr neugierig und wollen auch gerne fotografiert werden!
Zur Seehundbank müssen wir 300 Meter Abstand halten, aber wenn sie zu uns geschwommen kommen, entscheiden die Seehunde selber, welchen Abstand sie halten möchten.
Das Beobachten der Seehunde ist ein besonderes Highlight dieser Tour! Gut, wenn du ein Fernglas dabei hast, ich werde auch für euch einige Ferngläser mitbringen! 
Ihr werdet begeistert sein, es ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis, Seehunde in freier Natur zu erleben!
Aber es gibt noch mehr zu entdecken:

Unterwegs erzähle ich euch eine Menge Wissenswertes zum Thema Wattenmeer mit seinen Bewohnern. Wie entstehen die Gezeiten? Was ist so faszinierend an der Herzmuschel, was machen denn die Austern hier? Was knistert hier denn so im Watt? All das und noch vieles mehr werde ich euch erklären.

Eine sehr interessante und abwechslungsreiche Tour!

 

Die Strecke

Der Boden, meist Sandwatt, ist relativ fest und gut zu begehen. An einigen Stellen haben wir Schlick, dort sinken wir auch mal bis zum Knöchel ein, ganz selten tiefer. Unterwegs durchqueren wir einige kleinere Priele und Muschelfelder, keine Sorge, meistens bleibt die kurze Hose auch bei den Kindern noch trocken!

 

Preise: Rundwanderung bis zur Seehundbank

Erwachsene 18 € / Kinder 8-14 Jahre 15 €.

Bitte bezahle, möglichst passend, bei mir am Stand in Neßmersiel.

Keine Kartenzahlung!   (Preisänderungen möglich)

 

Bekleidung / Schuhe zum Wattwandern

Ein jeder kann in einer Pfütze ausrutschen, nur gut, wenn du Ersatzkleidung im Auto dabei hast.

Weil ich immer wieder gefragt werde, was man denn am besten anziehen und mitnehmen soll - je nach Wetterlage:

# Sonnenhut, Sonnencreme

# Windjacke, Regenjacke

# Fernglas, Fotoapparat

# evtl. Medikamente
# ein kleiner Rucksack ist optimal!  Packliste Rucksack - PDF

# feste (festsitzende) Schuhe wegen der scharfkantigen       Muscheln.  Empfehlung Schuhe - PDF

 

Keine Gummistiefel !! Niemals Barfuss!

Gummistiefel saugen sich richtig im Schlick fest, und der Wattwanderer steht oder liegt daneben. Also, Gummistiefel sind völlig ungeeignet!
Nicht Barfuss wandern, das kann durch die vielen scharfkantigen Muscheln schwere Verletzungen geben!

 

Ganz wichtig

Bitte unbedingt gute Laune und eine Portion Humor mitbringen!

 

Keine Hunde

Unterwegs haben wir sehr scharfkantige Muscheln! Das Verletzungsrisiko ist für "Goofy und Pluto" einfach zu groß!

 

Wer darf nicht teilnehmen

Aus gesetzlichen Gründen dürfen Kinder unter 8 Jahren nicht an einer Wattwanderung teilnehmen, wenn diese länger als 1,5 Stunden dauert!  Auch nicht in einer Trage oder sonstiges. Kinder im Alter von 8-14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, oder einer ernannten Aufsichtsperson mit.  Auch gehbehinderte und herz-kreislaufkranke Gäste darf ich ebenfalls nicht mitnehmen.

Moin!
Moin!
Naaa, wo bleibt denn der Fisch??
Naaa, wo bleibt denn der Fisch??
Neugierig sind sie auch!
Neugierig sind sie auch!
Du darfst mich gerne fotografieren!
Du darfst mich gerne fotografieren!
Unendliche Weite
Unendliche Weite